Letzte Arbeiten im Schnitt

Die Redaktion am 13. Februar 2013 um 07:38

SchnittAus den vielen einzelnen Szenen, die im Aloisiuskolleg gedreht worden sind, wurde im Schnitt ein Modul zusammen geschnitten. Der Cutter braucht dabei einen guten Übeblick über die einzelnen Bestandteile. Damit alles auch gut klingt, musste der Ton angepasst werden. Viele kleine Einzelschritte sind nötig, bis so eine Sendung fertig ist. Aber dann ist die Freude umso größer.

Denn endlich steht auch ein Sendetermin:
THEMA: Computerspiele kontrovers – Spielespaß oder Psychofalle?
am Donnerstag, 14.02.2013 um 12.00 Uhr

Ein tolles Team…

Die Redaktion am 18. Januar 2013 um 12:04

Moderator Michael Sahr und Tonfrau Heike

 

… hatten wir im Aloisiuskolleg beisammen. Der engagierte Lehrer Robert Wittbrodt hat mit seinem ebenso engagierten Leistungskurs das Thema “Computerspiele” im Deutschunterrich erarbeitet. Einige Schüler sind als Reporter auf die Straße gezogen und haben Interviews mit Passanten geführt. Als Redakteure sind sie außerdem zu einer großen Computerspielefirma nach Düsseldorf gefahren und haben Einspielfilme zur Computerspielebranche und zu Berufsbildern rund um Computerspiele gedreht.

Während der Dreharbeiten im Aloisiuskolleg haben sich die Schüler fleißig eingebracht. Mit viel Freude und Kreativität ging es zur Sache.

Zitterpartie auf dem Schulhof

Die Redaktion am 18. Januar 2013 um 11:50

An vielen weiteren Drehorten innerhalb des Schulgeländes haben wir gearbeitet. Die An- und Abmoderation wurde in der großen Pause auf dem Schulhof gedreht. Vorher gab es aber noch eine kleine Zitterpartie – und das nicht nur wegen der Kälte. Kameramann Werner hing im Schneechaos auf der Autobahn fest. Gerade pünktlich ist er dann aber doch in der Schule eingetroffen und hat die Moderationen vom Schuldach aus gefilmt.

Dreharbeiten im Aloisiuskolleg

Die Redaktion am 18. Januar 2013 um 11:47

Am vergangenen Sonntag haben wir mit den Dreharbeiten im Aloisiuskolleg begonnen. Im Mädcheninternat wurde eine Talkrunde mit Psychologin Eva-Maria Zenses aufgezeichnet. Darin geht es u.a. um die Frage, ob Computerspiele gewalttätig machen und darum, welche Gefahren die Computerspielesucht mit sich bringt.

 

 

THEMA: Computerspiele – Der Ablauf steht auch…

Die Redaktion am 12. Dezember 2012 um 08:36

In den letzten Wochen wurde fleißig gearbeitet. Die Schüler haben Material im Archiv gesichtet und nach potentiellen Gästen gesucht. Am vergangenen Wochenende wurden in der Bonner Innenstadt bei schönstem Winterwettter Passanten zu Computerspiel-Themen befragt. Mit Kameramann Werner und Tonfrau Heike hat das PHOENIX-Team im Anschluss in der Schule nach möglichen Drehorten gesucht. Der Ablauf steht und in der nächsten Woche gibt es erste Schnitt-Termine.

Das Konzept steht…

Die Redaktion am 23. Oktober 2012 um 13:45

Die Kleingruppen haben nach den Sommerferien ihre Arbeit aufgenommen.
Die Konzeptgruppe hat sich beispielsweise um die Erstellung eines Konzepts gekümmert. Bei den Arbeitssitzungen haben wir uns mit vielen wichtigen Fragen rund um die Computerspiele beschäftigt. Klar, die Gewalt-Diskussion kommt sicherlich in der Sendung vor. Auch die Suchtgefahr spielt eine Rolle. Aber wir wollen uns auch mit kulturellen und wirtschaftlichen Zusammenhängen im Kontext der Computerspiele befassen. Seid gespannt auf das THEMA: Computerspiele…

Erste Redaktionssitzung für THEMA: Computerspiele

Die Redaktion am 5. Juli 2012 um 13:59

Einen Tag vor Beginn der Sommerferien besuchten die Schüler des Aloisiuskollegs den Sender. Nach einer Führung durch das Studio fand die erste Redaktionssitzung statt. Mit vielen Ideen sind alle Beteiligten in das Projekt eingestiegen. In Kleingruppen werden die einzelnen Aufgaben rund um die Sendung erledigt. Wir berichten hier in den kommenden Monaten über die Fortschritte.

THEMA: Computerspiele

Die Redaktion am 20. Juni 2012 um 11:39

Gemeinsam mit Schülern des Bonner Aloisiuskollegs arbeitet PHOENIX an einem THEMA: Computerspiele. Anfang Juli besuchen die Schüler den Sender. Nach einer Führung durch die Technik findet eine erste Sitzung der Lehrredaktion statt. Die Sendung soll Ende des Jahres ausgestrahlt werden.